Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

    


 

Der Zuschnitt hochfester Werkstoffe wie Stein, Keramik und Metall ist energie- und zeitaufwendig – und mit problematischen Emissionen verbunden. Hier setzt ein neues Umweltinnovationsprojekt des Bundesumweltministeriums an, das in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen umgesetzt wird. Das Unternehmen wird eine neuartige Wasserstrahl-Schneidanlage errichten.

Das Bundesumweltministerium fördert die Pilotanlage mit 108.000,00 € aus dem Umweltinnovationsprogramm.

 

Mehr unter: http://www.umweltinnovationsprogramm.de/projekte