Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

 



Link zum Rechtstext

Anreicherungsverordnung

Bezeichnung/Link zum Rechtstext

Verordnung (EG) Nr. 1925/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Dezember 2006 über den Zusatz von Vitaminen und Mineralstoffen sowie bestimmten anderen Stoffen zu Lebensmitteln

AnhängeAnhang I (Vitamine und Mineralstoffe, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen)Anhang II (Vitamin- und Mineralstoffverbindungen, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen)Anhang III (Stoffe, deren Verwendung in Lebensmitteln verboten oder eingeschränkt ist oder von der Gemeinschaft geprüft wird)
NormhistorieABl. EU

Kerninhalte

Mit dieser Verordnung werden die Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über den Zusatz von Vitaminen und Mineralstoffen sowie bestimmten anderen Stoffen zu Lebensmitteln mit dem Ziel angeglichen, das wirksame Funktionieren des Binnenmarkts zu gewährleisten und gleichzeitig ein hohes Verbraucherschutzniveau sicherzustellen.

Sie gilt unbeschadet spezifischer Bestimmungen in Gemeinschaftsvorschriften über
-> Lebensmittel, die für eine besondere Ernährung bestimmt sind, und, sofern keine spezifischen Bestimmungen vorliegen, unbeschadet der Anforderungen an die Zusammensetzung solcher Erzeugnisse, die aufgrund der besonderen Ernährungsbedürfnisse der Menschen, für die sie bestimmt sind, erforderlich sind,
-> neuartige Lebensmittel und neuartige Lebensmittelzutaten,
-> genetisch veränderte Lebensmittel,
-> Lebensmittelzusatzstoffe und Aromastoffe,
-> zugelassene önologische Verfahren und Behandlungen.

  • No labels