Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

 



Link zum Rechtstext

Arbeitsförderung

Bezeichnung/Link zum Rechtstext

Drittes Buch – Sozialgesetzbuch vom 24. März 1997

Kerninhalte

Das Dritte Buch regelt das Arbeitsförderungsrecht. Es löst das bis Ende 1997 geltende Arbeitsförderungsgesetz (AFG) ab.

Sein Ziel ist es, dem Entstehen von Arbeitslosigkeit entgegenzuwirken, die Dauer der Arbeitslosigkeit zu verkürzen und den Ausgleich von Angebot und Nachfrage auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu unterstützen sowie insbesondere durch die Verbesserung der individuellen Beschäftigungsfähigkeit Langzeitarbeitslosigkeit zu vermeiden.

Es umfasst sämtliche Leistungen und Maßnahmen zur Arbeitsförderung und enthält zudem Regelungen zur Arbeitslosenversicherung.

Weitere Links

Verordnung über die pauschalierten Nettoentgelte für das Kurzarbeitergeld für das Jahr 2019

Verordnung über die Erhebung von Beiträgen zur Arbeitsförderung nach einem niedrigeren Beitragssatz für die Kalenderjahre 2019 bis 2022 (Beitragssatzverordnung 2019 – BeiSaV 2019)

  • Keine Stichwörter