Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

 



Link zum Rechtstext

RoHS-Richtlinie (neue Fassung)

Bezeichnung/Link zum Rechtstext

Richtlinie 2011/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 8. Juni 2011 zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten

NormhistorieABl. EU
Zusatzinformationen

China RoHS

Review 06.07.2016Neue Ausnahmen
Review 17.04.2015Neue Ausnahmen

Kerninhalte

Diese Richtlinie regelt die Verwendung von Gefahrstoffen in Geräten und Bauteilen (einschließlich Kabeln und Ersatzteilen für Reparaturen). Sie legt Bestimmungen für die Beschränkung der Verwendung von Blei, Quecksilber, Cadmium, sechswertigem Chrom, PBB (polybromiertes Biphenylen) und PBDE (polybromiertes Diphenylethern) in Elektro- und Elektronikgeräten fest.

Im Anhang I sind die Elektro- und Elektronikgeräte aufgelistet, für die die RoHS (Restriction of - the use of certain - Hazardous Substances) gilt. Neu ist, dass nunmehr auch medizinische Geräte und Überwachungs-/Kontrollinstrumente in den Anwendungsbereich fallen Ziff. 8, 9).

 

 

  • Keine Stichwörter