Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

 


 

Bezeichnung/Link zum Rechtstext

Europäisches Übereinkommen vom 26. Mai 2000 über die internationale Beförderung von gefährlichen Gütern auf Binnenwasserstraßen in der Fassung der 6. ADN-Änderungsverordnung vom 25. November 2016

Link zum RechtstextADN
Multilaterale Vereinbarungen
LeitfadenADN 2017

Kerninhalte

Dieses Übereinkommen findet Anwendung auf die internationale Beförderung von gefährlichen Gütern mit Schiffen auf Binnenwasserstraßen.

Die Verordnung in der Anlage dieses Übereinkommens ist fester Bestandteil dieses Übereinkommens. Jeder Hinweis auf dieses Übereinkommen bedeutet gleichzeitig einen Hinweis auf die in der Anlage beigefügte Verordnung. 

 Sie umfasst: 

  • Vorschriften über die internationale Beförderung von gefährlichen Gütern auf Binnenwasserstraßen
  • Vorschriften und Verfahren für Untersuchungen, Ausstellung der Zulassungszeugnisse, Anerkennung der Klassifikationsgesellschaften, Abweichungen, Ausnahmegenehmigungen, Kontrollen, Ausbildung und Prüfungen von Sachkundigen
  • Allgemeine Übergangsbestimmungen
  • Zusätzliche Übergangsbestimmungen, die auf besonderen Binnenwasserstraßen gelten.

 

 

  • Keine Stichwörter